Atemwegserkrankungen verstehen und vorbeugen

COPD Allergien, so zeigen es alle seriösen epidemiologischen Untersuchungen, nehmen seit vielen Jahren stetig zu. Längst sind Allergien als ein wesentliches Gesundheitsproblem gesellschaftlich akzeptiert. In diesem Jahr haben das vor allem die unter Heuschnupfen leidenden Patienten besonders früh zu spüren bekommen, aufgrund des warmen Wetters waren Pollenallergiker mehr als einen Monat früher als normal betroffen. Westlicher …

Weiterlesen …Atemwegserkrankungen verstehen und vorbeugen

Bewegung bei COPD

COPD Sport bei COPD verbessert die Dyspnoe, die Belastbarkeit und die Lebensqualität von COPD-Patienten. Aktiv bleiben COPD-Patienten durch Bewegungstherapien wieder aktiver werden lassen. Interview mit Professor Heinrich Worth, stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Atemwegsliga. Prof. Worth, die meisten Menschen kennen die chronisch obstruktive Lungenerkrankung, kurz COPD, nur unter dem Begriff „Raucherhusten“. Sind ausschließlich Raucher von dieser Erkrankung betroffen? …

Weiterlesen …Bewegung bei COPD

COPD – eine Krankheit, die ernst genommen werden muss

COPD Atemnot, morgendlicher Auswurf und Husten sind die drei Hauptsymptome der COPD Husten nicht ignorieren. Lassen Sie Ihre Lungenfunktion messen. Einer vermeidbaren Erkrankung, die dennoch rund zehn Prozent der Bevölkerung betrifft, jeder fünfte Raucher ist betroffen. Lungenfunktionseinschränkungen mit fatalen Folgen Die COPD gehört weltweit zu den häufigsten chronischen Krankheiten und zählt zu den zehn häufigsten Todesursachen – mit …

Weiterlesen …COPD – eine Krankheit, die ernst genommen werden muss

Diagnose: COPD mit Lungenemphysem

COPD Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen wie die COPD mit oder ohne Lungenemphysem sind global auf dem Vormarsch. Allein in Deutschland waren bereits im Jahr 2007 rund 6,8 Millionen Menschen an COPD erkrankt. Symptome der COPD und des Lungenemphysems sind zu Beginn vermehrter Auswurf und Husten, später dann Atemnot (AHA-Effekt), anfänglich nur bei Belastung, im fortgeschrittenen Stadium bereits …

Weiterlesen …Diagnose: COPD mit Lungenemphysem

Häusliche nicht invasive Beatmung bei COPD-Patienten erfolgreicher als alleinige Sauerstofftherapie

COPD In einer britischen Studie haben Forscher COPD-Patienten mit erhöhtem CO2-Gehalt im Blut nach einer lebensbedrohlichen Verschlechterung in zwei Gruppen eingeteilt. ‘Die Ergebnisse der britischen Studie belegen eindrucksvoll, dass eine nächtliche ‚Maskenbeatmung‘ eine wichtige Therapieoption bei hyperkapnischen COPD-Patienten ist. Foto: pathdoc/Shutterstock Die eine Gruppe wurde mit Langzeit-Sauerstofftherapie behandelt, die andere erhielt zusätzlich eine häusliche, nicht invasive Beatmungstherapie. Es …

Weiterlesen …Häusliche nicht invasive Beatmung bei COPD-Patienten erfolgreicher als alleinige Sauerstofftherapie

COPD Diagnose

COPD wird häufig faalsch diagnostiziert – ehemaligen Rauchern kann manchmal gesagt werden, dass sie COPD haben, während sie in Wirklichkeit eine einfache Dekonditionierung oder eine andere weniger häufige Lungenerkrankung haben. Ebenso können viele Menschen mit COPD erst im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung diagnostiziert werden und Interventionen sind weniger effektiv. Um Ihren Zustand zu  , wird …

Weiterlesen …COPD Diagnose