Das Ziel ist Heilung – Radfahren für die PAH-Forschung

LUNGENHOCHDRUCK Die fünfjährige Greta leidet an idiopathischer pulmonal arterieller Hypertonie (iPAH). Jetzt sammeln ihre Eltern für die Erforschung der Krankheit Spenden. Auch durch ihre Teilnahme an dem 24-Stunden-Radrennen „Rad am Ring“ am Nürburgring Ende Juli möchten sie eine breite Öffentlichkeit auf die bislang unheilbare Krankheit aufmerksam machen. Die Diagnose, die alles veränderte Greta lebt mit ihren …

Weiterlesen …Das Ziel ist Heilung – Radfahren für die PAH-Forschung

Vom Pionier zum Global Player

LUNGENHOCHDRUCK In kurzer Zeit hat sich das Schweizer Unternehmen Actelion von einem Biotech-Startup zu einem bedeutenden Global Player entwickelt. Auch die besondere Rolle der Verkaufsorganisation Deutschland trägt unmittelbar zu den herausragenden Erfolgen des Arzneimittelspezialisten bei. Im Jahr 1997 tat sich in der Schweiz eine kleine Gruppe aus drei Ärzten und einem Biochemiker zusammen. Ihr Ziel: Die …

Weiterlesen …Vom Pionier zum Global Player

PAH-Patienten in guten Händen

LUNGENHOCHDRUCK Das Zentrum für pulmonale Hypertonie der Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg bietet neueste diagnostische und therapeutische Möglichkeiten – und gehört damit zu den international renommiertesten Zentren. Von überallher strömten sie. Die Lungenkranken aus Deutschland und dem Ausland. Unbekannte Patienten, aber auch prominente Zeitgenossen. Kompetent behandelt hatte sie Albert Fraenkel, der Pionier der Strophanthintherapie, der in Heidelberg …

Weiterlesen …PAH-Patienten in guten Händen

Wenn die Lunge unter Hochdruck steht

Lungenhochdruck Kurzatmigkeit, schnelle Müdigkeit, Brustschmerzen, Schwindel – dies sind Warnsignale des Körpers, die wahrscheinlich jeden einmal beschäftigt haben. Unter diesen Symptomen leiden auch Patienten mit Lungenhochdruck, auch pulmonale Hypertonie genannt. Bei dieser Erkrankung kommt es zu einer Verengung der Lungengefäße – die Folge sind ein erhöhter Druck und Widerstand, die zu einer zunehmenden Rechtsherzschwäche führen. Insgesamt …

Weiterlesen …Wenn die Lunge unter Hochdruck steht

Diagnose der PAH – den Symptomen auf der Spur

LUNGENHOCHDRUCK Nach wie vor ist die pulmonal arterielle Hypertonie (PAH) nicht heilbar. Aber mit den heute verfügbaren modernen Medikamenten kann ein Fortschreiten der Erkrankung verlangsamt werden. Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie ist jedoch, dass die PAH möglichst früh diagnostiziert wird. Und das ist oftmals schwierig, denn die Symptome sind vor allem im Anfangsstadium meist wenig spezifisch …

Weiterlesen …Diagnose der PAH – den Symptomen auf der Spur

Mit einer modernen Therapie schaffe ich wieder meinen Alltag!

LUNGENHOCHDRUCK An einem sonnigen Nachmittag bin ich in einem kleinen Café mit drei Patienten verabredet, die an pulmonal arterieller Hypertonie, kurz PAH, leiden. PAH ist eine seltene und lebensbedrohliche Erkrankung. Wird PAH nicht erkannt und behandelt, führt sie innerhalb weniger Jahre zum Tod. Bei PAH sind die Lungengefäße stark verengt und somit erhöht sich der Druck …

Weiterlesen …Mit einer modernen Therapie schaffe ich wieder meinen Alltag!

Die atemraubende Krankheit

LUNGENHOCHDRUCK Vor mehr als einem Jahrzehnt galt die tödlich verlaufende Erkrankung pulmonal arterielle Hypertonie (PAH) noch als kaum behandelbar. Inzwischen haben neue Standards in Diagnose und Therapie den Lebensalltag von Patienten entscheidend verbessert. Auf einmal fällt es ihm schwer, Treppen zu steigen. Er fühlt sich öfter müde. Womöglich ist ihm schwindelig. Und er klagt über Schmerzen …

Weiterlesen …Die atemraubende Krankheit

Lunge unter Druck

Lungenhochdruck Bis vor zwei Jahren war Sabine eine gesunde und sportliche Mittfünfzigerin, dann begannen die Beschwerden: Sie kam meist völlig außer Atem, wenn sie wie sonst zügig mit dem Rad fuhr oder die Stufen zu ihrer Wohnung im dritten Stock hochlief. Es gibt verschiedene PH-Formen, darunter die seltene pulmonal-arterielle Hypertonie (PAH), die chronisch verläuft und unbehandelt sehr …

Weiterlesen …Lunge unter Druck